Bestell- und Liefermodalitäten

LIEFERMENGE
Bestellmengen können aus technologischen, fertigungstechnischen oder Gründen der Längenspezifikation bzw. der Verpackungseinheiten nicht immer exakt eingehalten werden. Daher behalten wir uns vor, dass die tatsächlich gelieferte und fakturierte Menge um +/- 10 % von der Bestellmenge abweicht.

BUNDLÄNGEN
Stahldorn gefertigte Schläuche
Standardlänge: 40m
Lieferlänge: ≥36m

Bei einer Standardlänge von 40m können werksseitig Längen ≥36m geliefert werden. Bei Kundenanfertigungen können darüber hinaus bis zu 10% der Lieferungen in Kurzlängen von 10-35,9m gleichpreisig verschickt werden.

Long Length Schläuche
Standardlänge: 40 bzw. 50m
mind. 95% der Liefermenge wird in Fixlängen geliefert.
max. 5% der Liefermenge wird in Kurzlängen geliefert (≥25m).

Standardlänge: 100m
mind. 90% der Liefermenge wird in Fixlängen geliefert.
max. 10% der Liefermenge wird in Kurzlängen geliefert (≥25m).

Es kommen die Längentoleranzen gemäß EN ISO 1307:2006 zur Anwendung.

Sollten andere Lieferlängen gewünscht werden, sind diese im Einzelfall bei Auftragsvergabe abzuklären. Sofern nichts anderes vereinbart, kommen obige Längenregelungen zur Anwendung.

VERPACKUNG
Standardverpackung für Rollenware bei der Stahldornfertigung:
- Einzelbundverpackung, lose im LKW.

Auf Anfrage bestehen die Möglichkeiten:

  • auf Palette gestretcht und/oder gebändert
  • unverpackt
  • verpackt in Holzkisten
  • verpackt in Karton Halbschalen
  • auf Trommeln

Standardverpackung für Rollenware bei der Long Length–Fertigung:
ID < 25 mm: 110 x 110 Palette, einzelbundverpackt, gestretcht auf Palette
ID 25, 28 mm: 80 x 120 Palette, einzelbundverpackt, gestretcht auf Palette
ID > 28 mm: 110 x 110 Palette, lose, gestretcht auf Palette

MINDESTBESTELLMENGE FÜR ANFERTIGUNGSARTIKEL
Abhängig von der Produkttype, der Dimension und der Fertigungstechnologie sind für Anfertigungsartikel gewisse Mindestbestellmengen einzuhalten.

Beispiel des Technologieeinflusses:
LL Technologie DN 25: ca. 3.000 m
Stahldornfertigung DN 25: 600 m

LAGERARTIKEL
Bestimmte Artikel sind seitens Semperit lagergeführt.
Hierbei unterscheiden wir Artikel, die bei Unterschreitung eines definierten Sicherheitsbestandes automatisch nachgefertigt werden (LR-Artikel) und solche, bei denen bei Erreichen des Nullbestandes erst ein Fertigungslos nachproduziert wird, wenn ein neuer Kundenauftrag angelegt wird (L-Artikel).

Der Sicherheitsbestand der LR-Artikel beruht auf den Absatzmengen der Vorperioden und ist auf den Durchschnittsbedarf abgestimmt. Aufgrund von Spitzenbedarfen kann es somit dennoch zu Unterdeckungen und zu entsprechenden Lieferzeiten bis zur Nachproduktion kommen.

Die aktuell definierten Lagerartikel können im Login-Bereich unserer Internetseite nachgelesen werden bzw. Ihr zuständiger Innendienst informiert Sie gerne.

LR......bevorzugte Lagerposition mit Sicherheitsbestand (siehe Beschreibung oben)
L........Lagerposition ohne Sicherheitsbestand
O.......Anfertigungsartikel

Kontakt

Semperflex Hydraulics
Fr. Ilse Teix
T +43 2630 310 201
Email senden

Semperflex Industrial
Fr. Ute Holzer
T +43 2630 310 388
Email senden